Wieder erfolgreiche Mistel-Spenden-Aktion – über 300 € für Kindervereine gesammelt

Als Kreis­ver­band der Jun­gen Uni­on Mei­ßen haben wir in der Advents­zeit 2017 wie­der unse­re tra­di­tio­nel­le Mis­tel­ak­ti­on durch­ge­führt, bei der wir auf den Weih­nachts­märk­ten in Rie­sa, Rade­beul und Cos­wig Mis­teln gegen eine klei­ne Spen­de ver­kauf­ten. Die gesam­mel­ten Gel­der gehen an Kin­der- und Jugend­ver­ei­ne in der Regi­on und wur­den in den letz­ten Wochen über­ge­ben. Dabei konn­ten wir uns auch einen Über­blick über die Arbeit der Ver­ei­ne und über die Ver­wen­dung der bei der letz­ten Mis­tel­ak­ti­on gesam­mel­ten Gel­der ver­schaf­fen.

In die­sem Jahr konn­ten wir 179 € für den Kin­der­schutz­bund Rade­beul und sein Pro­jekt des Kin­der- und Jugend­zir­kus San­ro über­reicht wer­den. Der CVJM Cos­wig kann sich über eine Spen­de in Höhe von 61,30 € freu­en. Für den Kin­der­schutz­bund Rie­sa wur­den 90 € gesam­melt ; damit soll der klei­ne Nic­las bei der Ein­rich­tung sei­nes neu­en Kin­der­zim­mers unter­stützt wer­den.

Es ist seit Jah­ren guter Brauch, dass wir als JU Mei­ßen die Mis­tel­ak­ti­on durch­füh­ren und damit der Kin­der- und Jugend­ar­beit im Land­kreis direkt hel­fen“, erklärt der JU-Kreis­vor­sit­zen­de Dr. Hagen Schä­fer. „Wir haben über die Jah­re einen guten Kon­takt zu den jewei­li­gen Ver­ei­nen auf­ge­baut und so ist es uns eine Freu­de, ihre wert­vol­le Arbeit zu unter­stüt­zen. Ich bedan­ke mich bei allen Spen­dern, denn ohne sie gäbe es die­se Akti­on nicht!“